HISTORY

Written by Super User. Posted in HISTORY

2021

SLT im Zugerland

Das Seminarhotel in Unterägeri am Ägerisee war unser Wochenend-Domizil Ende Sommer 2021. Der Apéro konnte auf der Terrasse mit Seeblick eingenommen werden und für's Nachtessen waren die Tische mit grossem Abstand ausgerichtet. Das Highlight vom Sonntag war der Besuch der Bloodhound-Raketenstellung auf dem Gubel.
2020

Berner Oberland

Für einmal etwas näher bei unseren Berner Freunden, verbrachten wir das Nationale Treffen 2020 in Kandersteg. Die Corona-Pandemie begann uns als Club zu tangieren und die ersten Einschränkungen erforderten das Tragen von Masken. Zum Mittagessen charterten wir ein ganzes Schiff auf dem Thuners für uns alleine und konnten so alle geforderten Massnahmen problemlos umsetzen.
2019

SWISS LOTUS TEAM erstmals in Österreich

Der Besuch des Rolls Royce-Museums in Dornbirn stellte den Auftakt zu unserem ersten Treffen in Österreich dar. Nach einem Kaffee- und Kuchenhalt auf der "Jägeralpe", und leider ohne Geschicklichkeits-Wettbewerb, der wegen dem regnerischen Wetter leider ausfiel, verbrachten wir ein gemütliches Wochenende im Hotel Burg in Oberlech.
2018

40 Jahre SWISS LOTUS TEAM

Lotus feierte sein 70-Jähriges Bestehen. Das SWISS LOTUS TEAM feierte sein 40-Jähriges Bestehen. Kumschick Sports Cars feierte ebenfalls sein 40-Jähriges Bestehen. Schaffner-Racing feierte sein 35-Jähriges Bestehen. Es gab 2018 also viele Gründe, die Marke Lotus und ihre Anhänger gebührend zu feiern! Die Aufgabe, wiederum einen Lotus mit der Typenbezeichnung zu finden, welche der Anzahl Clubjahre entsprach, gestaltete sich allerdings etwas schwieriger, existiert doch nur noch ein Lotus 40 von ursprünglich drei gebauten Rennfahrzeugen. Doch es gelang und das Wochenende wurde somit zu einem "once-in-a-lifetime"-Event.
2017

Chateau de Grandson

Bei recht ungemütlichem, nassem Wetter traf sich das SWISS LOTUS TEAM auf dem Chasseral zum Mittagessen. Der Besuch im Automobilmuseum des Chateau de Grandson ging unserem Aufenthalt im Grand Hôtel & Centre Thermal in Yverdon-les-Bains voraus.
2016

Jahrestreffen in Interlaken

Nach einem Geschicklichkeits-Wettbewerb mit den Lotus und einem kleinen Mittagessen auf der Lüderenalp, verbrachten wir ein schönes Wochenende im Hotel Victoria Jungfrau in Interlaken.
2015

erstes Nationales Treffen im Ausland

Bei bestem Wetter traf man sich im Schwarzwald (D). Viele Mitglieder des Lotus Club Deutschland (LCD) und des Lotus Historic Register Germany unter Siegfried Herrmann gesellten sich zu uns und trugen zu diesem gelungenen Treffen bei.
2014

Nationales Treffen im Tessin

Erfolgreiches Jahrestreffen bei herrlichem Wetter in Cademario/TI. Das frisch renovierte Kurhaus Cademario war unser Wochenend-Domizil.
2013

35 Jahre SWISS LOTUS TEAM

In St. Moritz feierte das SWISS LOTUS TEAM sein 35-Jähriges Bestehen. Erstmals kam die Idee auf, beim Bankett inmitten unserer Lotus-Familie einen Lotus aufzustellen. Zum 35-Jahre Jubiläum stellte Clubgründungs-Mitglied Bruno Schaffner seinen Lotus 35 Formel 2 Rennwagen zur Verfügung.
2012

SWISS LOTUS TEAM und LOTUS SEVEN OWNERS SWITZERLAND wieder gemeinsam an Anlässen

Seit 2012 treffen sich das SWISS LOTUS TEAM und die LOTUS SEVEN OWNERS SWITZERLAND (LSOS) wieder vermehrt zu gemeinsamen Anlässen. Zu diesem Zweck wurde das Glaubenberg-Frühstück ins Leben gerufen.
2011

Eindrückliche Kulisse für unsere Lotus

Das diesjährige Gotthardfrühstück wurde bei strahlendem Sonnenschein besonders gut besucht. Das Nationale Treffen fand 2011 in Grindelwald statt. Das Wochenende war erneut von herrlichem Wetter begleitet und man traf sich auf dem Grimselpass. Von dort ging es per Corso weiter nach Oberaar, wo wir ein paar unserer schönsten Bilder von etwa 40 unserer Lotus machen konnten. Die eindrückliche Kulisse mit dem Oberaar-Gletscher und dem Staudamm kann auch auf unserer Webseite bewundert werden. Eindrücklich war auch die Fahrt über die Grosse Scheidegg mit einer Sonderbewilligung. Die Übernachtung fand dann im Hotel Schweizerhof in Grindelwald statt.
2010

SWISS LOTUS TEAM im Autobau

Zu einem kleinen Mittagessen traf man sich für das Nationale Treffen auf der Seebodenalp. Die Besichtigung der Festung Vitznau am Samstag, sowie eine Stadführung in Schwyz am Sonntag rundeten das Programm ab. Übernachtung und Nachtessen im Paradieshotel Rotschuo.
2009

Neuer Präsident und National am Bodensee

Nach 10 erfolgreichen Jahren als Präsident des SWISS LOTUS TEAMs übergibt Jürg Schneider die Clubleitung an Ron Amacher. Das diesjährige Nationale Treffen fand im Appenzellerland und in Bad Horn statt. Der Besuch des neuen Autobau Museums und die Fahrt mit dem Hotel-eigenen Schiff "Emily" blieben besonders in Erinnerung. Das berühmte Gotthardfrühstück feierte sein 20-jähriges Bestehen. Dazu wurde ein spezielles Foto auf der Tremola erstellt.
2008

Besonders feuchtes Nationales Treffen

Die Überfahrt über den Weissenstein und der Besuch des Tanksäulenmuseums in Gänsbrunnen bei der wohl kaum jemand trocken blieb, gehörten zu den Besonderheiten des Treffens mit Übernachtung im Hotel Ramadan in Solothurn. Eine Stadtführung am Sonntag konnte mit deutlich besserem Wetter durchgeführt werden.
01.10.1978

Vereinsgründung SWISS LOTUS TEAM

Die lokalen und regionalen Lotus Fan-Vereinigungen (in Bern um Konrad Leu und in Zürich um Bruno Schaffner geschart), ergriffen 1978 die Initiative zur Gründung eines Nationalen Lotus-Clubs mit Vereins-Statuten. Am 1. Oktober 1978 wurde das SWISS LOTUS TEAM, (der Name SWISS LOTUS TEAM - kurz SLT - wurde von den Zürchern übernommen), im Sinne von Art. 60ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches in Längenbühl bei Thun gegründet. Zweck: "...Schaffung, Erhaltung und Pflege von Kontakten unter Besitzern und Liebhabern von Lotus-Fahrzeugen und Interessenten an der Marke Lotus in der Schweiz und im Ausland." Der erste gewählte Vorstand bestand aus: Konrad Leu, Präsident; Daniel Aebersold, Kassier und Peter Bögli, Sekretär. Die Lotus Seven Fahrer splitteten sich ab und gründeten ihren eigenen Verein LOTUS SEVEN OWNERS SWITZERLAND (LSOS) mit jährlichen internationalen Treffen in St. Moritz. Den eigentlichen Höhepunkt des Clublebens stellen die alljährlichen "Nationalen Treffen" dar. Zusätzlich wurden von 1978 bis 1981 "offizielle" Lotus-Treffen von Edgar Schwyn, (damaliger Lotus-Importeur der Schweiz) in Gstaad bzw. 1982 in St. Moritz durchgeführt.
15.05.1977

Treffen Schloss Böttstein

Auf Schloss Böttstein in der Nähe von Döttingen/AG fand am 15. Mai 1977 ein besonders erfolgreiches Treffen mit 66 Lotus-Fahrzeugen statt. Edgar Schwyn, der damalige Lotus-Importeur der Schweiz, Heinz Suchy und Bruno Schaffner luden zu einer zwei Stunden dauernden Rallye mit Posten und Fragen über Lotus. Am Treffen beteiligten sich 18 Seven, 22 Elan, 2 Elan Racing, 1 original 26R, 8 Europe, 7 Elan Plus2, 1 Escort TC, 2 Eclat, 4 neue Elite, und 1 Esprit.
1976

Treffen Schloss Hallwil

Bruno Schaffner und Fredy Kumschick organisierten ein Treffen auf Schloss Hallwil zu dem sich 18 Mitglieder mit ihren Lotus-Fahrzeuge einfanden.
1975

erstes Treffen

Treffen der nun 5 Mitglieder auf dem Flugplatz Birrfeld.
04.08.1974

erste Ausfahrt

Am 3. und 4. August 1974 erste "offizielle" Ausfahrt der 3 Mitglieder ins Entlebuch. Kaffee-Halt bei J. Felder, der auf einem Lotus Elan 26R Rennen bestritten hatte.
19.05.1973

Gründung SWISS LOTUS TEAM

Diese drei Lotus-Fahrer gründen am 19. Mai 1973 im Entlebuch den Club "SWISS LOTUS TEAM".
-1973

Lotus Club Limmattal

Bruno Schaffner, Franz Ebneter und Andre Mueller treffen sich als Lotus Club Limmattal zum Fachsimpeln und gemeinsamen Ausfahrten mit ihren Lotus Seven und Elan.